Vintage Herrenmode selbst nähen

Art.-Nr. 00009
€65,00
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Wir haben ein Buch geschrieben, welches Nähanleitungen, geschichtliche Hintergründe und Vintage-Lookbook in sich vereint. Wir richten uns an Hobbyschneider, LARPer, Fans von Serien wie Babylon Berlin, Peaky Blinders und Downton Abbey, aber auch Dandys, Gentlemen, Rugged Guys und solche, die es werden wollen.

Wir möchten Interessierte dazu ermutigen ein Hemd, einen abnehmbaren Kragen oder eine Weste nach historischem Vorbild der 1920er selbst zu nähen. Viele der vorgestellten Kleidungsstücke basieren dabei auf längst vergessenem Wissen der Herrenschneiderei. Sie werden heutzutage in dieser Form nicht mehr hergestellt. Dabei sind die Kenntnisse über die Konstruktion und Herkunft nicht nur für Selbstmacherinnen und Selbstmacher interessant. Vielmehr helfen sie dabei, ein tieferes Verständnis über klassische Herrenmode zu entwickeln.

Der Inhalt des Buchs:

  • Allgemeines zur Hobbyschneiderei
  • Allgemeines zur Mode der Zeit
  • Hemd
  • Abnehmbare Kragen: Spearpoint, Clubkragen, Vatermörder, Kläppchenkragen
  • Fishtail-Hose
  • Knickerbocker
  • Westen: Einreihig und zweireihig, mit und ohne Revers
  • Schiebermützen: Flatcap und Newsboy Cap
  • Gamaschen
  • Hausmantel


Details zum Buchdruck:

  • Din A4 Hochformat
  • Hardcover
  • Gedruckt auf hochwertigem 135g Papier
  • Viele gezeichnete Illustrationen und Fotos
  • Zwei beigelegte Schnittmusterbögen (ca. 90x150cm gefaltet auf ca. Din A4) zu allen enthaltenen Stücken in den Konfektionsgrößen 46-60, Kragenweiten 41-48, Mützengrößen 55-62
  • In einer eigenen Facebook-Gruppe helfen andere Interessierte und wir bei der Stoffwahl, Gradierungen und anderen Anliegen rund um das Buch

Das Cover zeigt konkrete Kleidungsstücke aus dem Buch. Es wurde von Jonny Leigh illustriert und nach Vorbild der Saturday Evening Post gestaltet.


Auf den Merkzettel